Im Mittelpunkt steht Ihr Kind

"Kinder werden nicht erst zu Menschen, sondern sie sind es schon.

Mann kann ihren Verstand ansprechen - sie antworten uns,

sprechen wir zu ihren Herzen fühlen sie uns."

"Janusz Korczak"

 

Das Kind ist von Anfang an ein eigenständiger Mensch mit einer unverwechselbaren, einmaligen Individualität.

Wie es diese Individualität entfalten kann, hängt ganz besonders von den Einflüssen der Kindheit ab, denn in den ersten sieben Lebensjahren wirken die äußeren Reize ungefiltert auf Körper, Geist und Seele des Kindes ein. Es ist von großer Bedeutung, welche Angebote dem Kind während dieser Zeit gemacht werden.

Wir sehen unsere Aufgabe darin, dem Kind ein möglich förderliches Entwicklungsfeld zu garantieren, Sinneseindrücke von höchster Qualität zu vermitteln.

Für das gesunde heranwachsen des Kindes steht im Vordergrund, Reizüberflutung und zu frühe Intellektualisierung zu vermeiden. Stattdessen bieten wir, die Erzieher Vorbilder an, an denen es sich orientieren kann, ebenso wie eine Halt bietende Struktur aus verlässlichen Regeln und Abläufen, einen sich immer wiederholenden Rhytmus, der dem Kind Sicherheit und Geborgenheit gibt, so das es schließlich seinen ganz persönlichen Rhytmus finden kann.

Das Kind ist Akteur seiner selbst.

 

"Erkläre mir, und ich vergesse.

Zeige mir, und ich erinnere.

Lass es mich tun, und ich verstehe."

"Konfuzius"

 

 

 

 

 

 

Pfarrei Liebfrauen

Liebfrauenstr. 1
45665 Recklinghausen

 

Verbundleitung:

Hildegard Frye-Dinklage


Telefon: 0 23 61 - 949415

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Verbund Liebfrauen |
St. Barbara | St. Johannes | Liebfrauen, |St. Petrus -Canisius |St. Raphael