im mittelpunkt steht ihr kind

" HILF MIR, ES SELBST ZU TUN"

" Hilf mir, es selbst zu tun" , dieses Zitat stammt von Maria Montessori, einer italienischen Kinderärztin und Pädagogin.

Sie erkannte schon damals, wie wichtig die Erziehung zur Selbstständigkeit ist. Das Zitat "Hilf mir, es selbst zu tun" soll der Ausgangspunkt aller Entscheidungen sein, die getroffen werden.

 

Bei unserer Arbeit steht das Kind im Mittelpunkt. Das bedeutet für uns als Erzieherinnen, die Kinder zu beobachten, ihre Lebenssituation wahrzunehmen, ihre Bedürfnisse zu erkennen und aufzugreifen. Wir Erzieherinnen sehen uns in der Rolle der "Entwicklungsbegleiterin".

 

Die Impulse der Kinder werden aufgegriffen, um auf diese Weise ihre Entwicklung zu fördern. Dabei stehen die Bedürfnisse und nicht nur die Wünsche der Kinder im Vordergrund, denn das wesentliche Potential für die kindliche Entwicklung liegt im Kind selbst. Wir Erzieherinnen leiten aus Beobachtungen Situationen ab, die für die meisten Kinder von Bedeutung sind, und entwickeln daraus Projekte für die Kindergartengruppe. Bei der täglichen pädagogischen Planung beziehen wir die Entscheidungen der Kinder mit ein und gestalten das Umfeld so, dass sich das Kind ganzheitlich entfalten kann. Kinder wollen Dinge nicht nur anschauen oder darüber reden, sondern sie wollen sie anfassen, daran riechen, schmecken, ertasten und damit experimentieren. Das ist in unserem Kindergarten erlaubt und wird gefördert.

 

Aus diesem Grund haben unsere Kinder zwar häufig schmutzige Hosen und klebrige Hände, aber nur so wird man dem Ziel gerecht, Kinder in ihrer ganzheitlichen Entwicklung zu fördern. Sie sollen die Fähigkeit erreichen, mit allen Sinnen wahrzunehmen.

 

Unsere Pädagogik orientiert sich an den Lebenssituationen der Kinder und bietet ihnen eine Erweiterung von Erfahrungsbereichen. Kinder sollen Erfahrungen sammeln und sich aktiv mit ihrer Umwelt auseinandersetzen.

Pfarrei Liebfrauen

Liebfrauenstr. 1
45665 Recklinghausen

 

Verbundleitung:

Hildegard Frye-Dinklage


Telefon: 0 23 61 - 949415

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Verbund Liebfrauen |
St. Barbara | St. Johannes | Liebfrauen, |St. Petrus -Canisius |St. Raphael